FCS bei Facebook

Aktuelle Bilderserie

Komm zu uns!

spielst_du_gerne_fussball

AH

Kompakte Mannschaftsleistung der AH gegen die AH Bürs


Am Mittwoch den 6.4.2016 traten 15 Mannen unserer AH die Reise nach Bürs an. Um Punkt 19 Uhr wurde bei bestem Fußballwetter auf einem Top-Platz angepfiffen.

Nach nur drei Minuten der erste Schock für uns. Bei einer Abwehraktion prallten Tormann Berti und Verteidiger Alex hart zusammen. Alex ging KO zu Boden und musste schmerzverzerrt aufgeben. Jeder Champions-League Spieler wäre nach diesem Foul nicht aufgestanden und hätte vom Platz getragen werden müssen. Unser Alex humpelte vom Platz, drückte die Daumen, hielt auch die 3. Halbzeit noch durch und ging erst am nächsten Tag zum Arzt. Von dieser Stelle gute Besserung alter Knochen! Für Alex wurde Klaus eingewechselt und nach diesem Schock nahmen die Schlinser Fahrt auf. Renè’s Vorlage verwandelte Mark in der 5. Minute zum 1:0. Die Schlinser Altknaben waren spielbestimmend und vergaben einige Topchancen (Doppelchance Harry und Mark in der 18. Minute). Eine wunderbare Kombination wie aus dem Fußballlehrbuch gab es in der 25. Minute zu sehen: Klaus tankte sich durch und brachte die Flanke passgenau auf Dieters Kopf - knapp daneben. In der 27. Minute war es dann soweit: Lochpass Dieter zu Pierre, dessen Flanke Andi mit lautem Torjubel zum 2:0 einnetzte. Harry musste dann das Spiel ebenfalls verlassen und wurde von Michi ersetzt. Die Bürser taten sich schwer, kämpften aber mit hoher Laufbereitschaft und konnten so das Spiel im Mittelfeld offen halten. Mit schnellen Spielzügen setzten die Schlinser einige Nadelstiche. So auch in der 38. Minute als David nur mit einem Foul zu stoppen war. Den fälligen Elfmeter verwandelte Pierre trotz einer langen Saison in Skischuhen souverän zum 3:0.

Nach dem Seitenwechsel kam die beste Phase der Bürser. Mit hoher Laufbereitschaft machten sie uns das Leben schwer. Wir verlagerten unser Spiel auf schnelle Konter. In der 50. Minute wurde dann ein solcher Konter von Andi wunderbar abgeschlossen, aber leider nicht gegeben, eine Fehlentscheidung des Schiedsrichters. Mit einem weiteren guten Konter in der 76. Minute, abgeschlossen durch Mark, war das Spiel endgültig entschieden. Den Bürsern gelang wenig später noch das 4:1, aber der Sieg blieb ungefährdet. Schade um das Gegentor, denn Berti hielt den Kasten bis dahin mit einigen Paraden sauber.

Jetzt wartet mit Altach ein großer Brocken auf die AH. Wir werden aber wieder alles daran geben in allen 3 Halbzeiten die Nase vorne zu haben.

Tabelle 2018/2019

Fussballcamp 2019

Anmeldung Fussballcamp

Unterstützt durch

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok