U12 - SPG Brederis/Meiningen B (A)
Sa, 15.06.2024, 13:00 Uhr
U10 A - Bürs A (H)
Sa, 15.06.2024, 14:15 Uhr
U10 B - Bürs B (H)
Sa, 15.06.2024, 14:15 Uhr
U16 - Alberschwende (A)
Sa, 15.06.2024, 15:30 Uhr
U11 - Röthis (H, Schlins)
Sa, 15.06.2024, 16:00 Uhr
U14 - Großwalsertal (H, Satteins)
Sa, 15.06.2024, 17:30 Uhr
U18 - DSV (A)
So, 16.06.2024, 15:30 Uhr

JETZT BESTELLEN

FC Schlins Shop

Zufallsbild

Nach dem 2:1 Heimsieg in der letzten Runde durch Tore von Hakan Öztürk und Clemens Martin gegen das Team von Hohenems 1b kann der ERNE FC Schlins eine sehr positive sportliche Bilanz über die vergangene Saison ziehen. Als Aufsteiger konnte die Mannschaft von Trainer Zeljko Milosevic lange um die beiden begehrten Aufstiegsplätze mitspielen und erreichte schlussendlich den hervorragenden dritten Tabellenplatz in der Vorarlberger Landesliga. Erfreulich ist auch, dass von den 13 Heimspielen 8 gewonnen werden konnten und nur eines verloren wurde. Dies dokumentiert die Heimstärke des Teams in der Unteren Au. Interner Torschützenkönig wurde Elias Dobler, der über die ganze Saison 14 Treffer erzielte. Da die Mannschaft im Großen und Ganzen personell beieinanderbleibt, wird es der Anspruch sein, auch nächstes Jahr wieder um die Aufstiegsplätze mitzuspielen.

Ein großes Dankeschön möchte der Verein Hakan Öztürk aussprechen, der am letzten Samstag seine aktive Karriere beendet hat. Haki war für den ERNE FC Schlins die letzten Jahre Spielgestalter und Mittelfeldmotor. Mit seiner ruhigen, besonnenen Art und seiner Top Einstellung war er immer Vorbild für seine Mitspieler und wir hätten ihn gerne noch länger auf dem Spielfeld gesehen.

Auch das 1b schlug sich in der vergangenen Saison sehr tapfer. Ebenfalls als Aufsteiger aus der 3. in die 2. Landesklasse belegte das Team von Trainer Marco Wachter den beachtlichen 5. Tabellenrang, lediglich 7 Punkte hinter dem Tabellenzweiten. Zum Saisonabschluss gab es ein leistungsgerechtes 2:2 Unentschieden gegen den Tabellennachbarn FC Höchst 1b.

Mit einer knappen 2:3 Niederlage beendeten die Damen ihre Saison, können jedoch auf die erreichten 18 Punkte in der Frauen Vorarlbergliga sehr stolz sein.

Allzu lange wird die Fußballpause nicht dauern, denn die Kampfmannschaften werden im Juli das Training wieder aufnehmen, um für den Start in die neue Saison Anfang August bestens vorbereitet zu sein.

Der ERNE FC Schlins möchte sich bei allen Zuschauern und treuen Fans bedanken, welche die Mannschaften in der letzten Saison begleitet und unterstützt haben. Die FußballerInnen und der Verein freut sich schon auf die kommende Saison und auf spannende Spiele in der Unteren Au.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.