FC Schlins SHOP

JETZT BESTELLEN

FC Schlins Shop

Aktuelle Bilderserie

FCS bei Facebook

Saisonvorbereitung

Hallo liebe U18 Fans, bevor die neue Saison mit der Vorbereitung so richtig startet, möchten wir kurz die Herbstsaison Revue passieren lassen! Insgesamt wurden im Herbst 58 Einheiten absolviert. Der U18 Kader bestand aus insgesamt 25 Spieler. Durchschnittlich hatten wir eine Trainingsbeteiligung von 70%. Inklusive der Vorbereitung wurden 14 Spiele absolviert; davon wurden 10 gewonnen, einmal wurden die Punkte geteilt und 3 mal mussten wir uns leider geschlagen geben! In der Herbstrunde belegten wir somit den 5. von 9. Tabellenplätzen. Mit insgesamt 71 (!!) geschossen Toren und 18 (!!) Gegentoren können wir auf eine sehr gute Bilanz zurückblicken. Alles in Allem eine sportliche passable Leistung. Wobei die Herausforderung bestand, dass wir die 9 jungen neuen Spieler ins bestehende Team integrieren mussten! Erleichtert hat diese Aufgabe allerdings, dass der Großteil dieser Jungs technisch sehr gut ausgebildet waren und sie bis zur Haarspitze motiviert zu Werke gingen. Mit Stolz können wir dann auch berichten, dass vier Spieler des älteren Jahrgangs es bereits geschafft haben sich in den Kampfmannschaften zu zeigen und auch in den verschiedenste Landesklassen Spielzeit bekamen.

Wie geht’s nun heuer weiter!? Der Kader dieser Spielvereinigung ist durch die KM-Abgänge etwas geschrumpft und wir starten nun mehr mit 20 NW-Spielern in die Vorbereitung. Dieser Kader setzt sich aus 11 Frastanzer, 6 Göfner, 1 Satteinser und 2 Schlinser zusammen! Zu Beginn der Vorbereitung wurde 12 Spielern (JG 2005 und älter) die Möglichkeit geboten in den Erwachsenbereich „reinzuschnuppern“. Die Vorbereitungsphase zeigt diesen Spielern, aber auch den jeweiligen Trainern, welches Potential nachkommt und wie weit der einzelne NW-Kicker bereits schon ist! Lobend zu erwähnen ist die sehr gute und enge Zusammenarbeit zwischen den jeweiligen KM-Trainern, den Nachwuchsleitern und meiner Wenigkeit!

Das U18 Team befindet sich somit in einer normalen Umbruchphase, in der die älteren Jahrgänge mehr und mehr auf den Erwachsenbereich vorbereitet werden und die vermeintlich jüngeren Spieler immer mehr Verantwortung im Spiel und im Team übernehmen müssen. Es stetiger Prozess der in der U18 völlig normal ist! Die Mannschaft hat aktuell einen Altersdurchschnitt von 16,7 Jahren und möchte gerne im Oberen Play Off ein ernstes Wörtchen mitreden! Es wird nicht leicht, aber ohne vernünftig gesetzte Ziele kommt man auch nicht weiter! Mit ein wenig Glück und entsprechenden Fleiß ist einiges möglich. Allerdings ist es mir als NW-Trainer wichtig, dass wir als Einheit ins Meisterschaftsrennen gehen und alle an einem Strang ziehen Jeder einzelne in unserem Team muss dem anderen das Gefühl vermitteln, dass er wichtig und unentbehrlich für das Team ist! So entwickeln wir jeden einzelnen Spieler automatisch persönlich weiter und können gewährleisten, dass weitere Abgänge in den KM-Bereich kompensiert werden können!

Ich wünsche meinem Team eine verletzungsfreie und freudvolle Vorbereitung resp. Meisterschaft und wünsche mir zum Saisonstart ein motiviertes und ambitioniertes Team, um die gesetzten Ziele zu erreichen.

U18 Trainingszeiten ab KW4:

  • jeden Montag ab 18.00 Uhr in Satteins (KR)
  • jeden Freitag ab 18.30 Uhr in Schlins (Halle)

U18 Trainingszeiten ab KW5:

  • jeden Montag ab 18.00 Uhr in Satteins (KR)
  • jeden Mittwoch ab 18.30 Uhr in Schlins (KR)

Tormann Trainingszeiten (U16/U18) ab KW6:

  • jeden Mittwoch ab 17.15 Uhr in Schlins (KR)

U18/B – SPG vorderer Walgau

Durch die Einigung der vier mitwirkenden Vereinen Schlins, Frastanz, Göfis und Satteins konnten im Sommer zwei U18-Teams mit einer guten Kadergröße zusammengestellt werden. Das NW-Konzept besagt, dass der ältere U18/A Kader behutsam in den Erwachsenenbereich „reinschnuppern“ kann, aber vorrangig im Nachwuchs spielen soll! Der jüngere U18/B Kader soll sich umfänglich auf seinen Ausbildungsauftrag konzentrieren und bei Bedarf die U16 Teams der jeweiligen Vereine unterstützen.

Das U18/B Team ist mit einem 26-Mann-Kader ab Mitte Juli in die Saison gestartet. In der Vorbereitungsphase haben sie 5 Freundschaftsspiele bestritten und dabei drei Siege und zwei Remis erzielt. Mit 30 erzielten Toren war damals schon ersichtlich, dass die Spieltaktik dieses Teams „sehr offensiv“ ausgerichtet ist.

In der Vorbereitung nahmen bereits durchschnittlich 17 Spieler an den Trainingseinheiten teil. Dieser Durchschnittswert bestätigte sich - trotz drei überraschenden Abgängen – bis Ende der Herbstmeisterschaft. Ein sehr erfreulicher Wert für eine so junge Mannschaft die mit Moped, L17-Führerschein, Freundin und Ausbildung oder Schulen viele Reize neben Fußball zu Händeln hat.

In der Meisterschaft ging es dann so erfolgreich weiter: 63 Treffer versus 21 Gegentreffer (Torverhältnis +/- 42) spricht auch dort eine eindeutig offensive Sprache. Von 10 MS-Spielen wurde nur 1 verloren; 7-mal durfte man sich über einen Sieg freuen und 2-mal trennte man sich gegen den Tabellenführer mit einem Remis. Im letzten Match krönte sich Jeremy Lampert – unsere Nummer 10 – noch zur aller Freude mit 21 Treffern zum Torschützenkönig der Gruppe 3. Dieses Team spielt teilweise einen sehr schön anzusehenden Fußball, den nicht nur die Eltern, sondern auch neutrale Zuschauer dem Trainer immer wieder bestätigten. Coach Michael Back war am Anfang nicht ganz sicher, wie schnell sich ein TEAM aus diesem bunt zusammengewürfelten „Haufen“ formen lässt, aber die Mannschaft hat es den erfahrenen Coach nicht wirklich schwer gemacht jeden Einzelnen fußballtechnisch aber auch sozialwertig weiterzuentwickeln.

Besonders herauszuheben ist das schnell empfundene „Wir-Gefühl“, welches dieses Team ausmacht! Das überaus positive Feedback der Eltern und Nachwuchsleitern motivierte den Coach dann auch zur Anmeldung an einem internationalen Jugendturnier in München! Der Munich-Summer-Cup findet im Juli 2022 statt und wird sicher ein großes Erlebnis für alle Beteiligte. Dieses kostspielige Projekt, welches durch die tolle Unterstützung der vier Vereine, sehr großzügige Sponsoren und einer entsprechenden Eigenleistung selbstfinanziert wird, soll zum Highlight des ersten U18 Jahres dieser Jungs werden. Der Trainer und die Nachwuchsleitung sind überzeugt, dass dieses internationale Fußballturnier dem gesamten Team eine wertvolle Erfahrung bringen wird, welche jeden einzelnen Spieler helfen wird auf ein nächstes Leistungslevel zu kommen.

Einen besonderen herzlichen Dank möchte der Trainer an die Nachwuchsleitung aller vier Vereine, Walter Dobler als Covid19-Ansprechpartner und allen Elternteile aus diesem Team richten: „Ihr alle erleichtern mir die Aufgabe mit eurem immer wiederkehrenden positiven Zusprüchen ungemein und sorgt dafür, dass ich mit großer Freude und Motivation jedes Mal gerne auf dem Platz stehe, um die Jungs besser zu machen!“ Ein großes und herzlichen Dank an alle Unterstützer! :-)

U18 Herbstmeister in der Leistungsgruppe 1!

Die Nachwuchsleiter von Göfis, Schlins & Satteins haben heuer eine Spielgemeinschaft U18 gegründet. Von Anfang an war klar, dass in dieser Mannschaft sehr viel Potenzial steckt. 3mal wöchentlich wird abwechslungsweise in Schlins, Satteins oder Göfis trainiert.

Weiterlesen: U18 Herbstmeister in der Leistungsgruppe 1!

U15 bzw. U17: Schlinser Nachwuchs mit Höhen und Tiefen

Nachdem in all den vergangenen Jahren die Nachwuchskicker der diesjährigen U15 bzw. U17 Mannschaften mit großartigen Ergebnissen (Meisterehren)  und Top - Platzierungen aufhorchen ließen, fehlt es in diesem Jahr doch ein wenig an Konstanz.

Weiterlesen: U15 bzw. U17: Schlinser Nachwuchs mit Höhen und Tiefen

Statt Platz 2 und 9 Punkte => Platz 10 und 3 Punkte

Nach drei Spielen in 10 Tagen steht die U17-Mannschaft des ERNE FC Schlins mit leeren Händen da.

Die englische Woche startete mit einem erwartungsgemäß schweren Auswärtsspiel beim VFB Hohenems. Bei einer spielerisch starken Mannschaft konnte man die Partie lange offen halten, jedoch wurde zu Schluss die Feldüberlegenheit der Heimmannschaft in Zählbares umgemünzt. Das Endergebnis lautete 5:1 für Hohenems, welches in dieser Höhe auch in Ordnung geht.

Weiterlesen: Statt Platz 2 und 9 Punkte => Platz 10 und 3 Punkte

3:2 Sieg über BW Feldkirch

Am vergangenen Freitagabend hatte die U17 des ERNE FC Schlins zum Saisonauftakt der „Leistungsgruppe 1“ die Mannschaft des BW Feldkirch zu Gast.

Das Team von Christoph Schittl startete sehr schlecht in die Partie und kassierte bereits nach 8 Minuten das 0:1 nach einem Eckball. In der 19. Minute fanden die Schlinser erst richtig in das Spiel und Adrian Pfefferkorn konnte ein perfektes Zuspiel von Konstantin Galehr zum 1:1 verwerten.

Weiterlesen: 3:2 Sieg über BW Feldkirch

U-16 - 2007/2008

004_u16.jpg

Fussballcamp 2023

Anmeldung Camp 2023

Tabelle 2022/2023

Komm zu uns!

spielst_du_gerne_fussball

Unterstützt durch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.