7-Tage-Vorschau

FC Schlins SHOP

JETZT BESTELLEN

FC Schlins Shop

Aktuelle Bilderserie

FCS bei Facebook

Komm zu uns!

spielst_du_gerne_fussball

Berichte

U18/B – SPG vorderer Walgau

Durch die Einigung der vier mitwirkenden Vereinen Schlins, Frastanz, Göfis und Satteins konnten im Sommer zwei U18-Teams mit einer guten Kadergröße zusammengestellt werden. Das NW-Konzept besagt, dass der ältere U18/A Kader behutsam in den Erwachsenenbereich „reinschnuppern“ kann, aber vorrangig im Nachwuchs spielen soll! Der jüngere U18/B Kader soll sich umfänglich auf seinen Ausbildungsauftrag konzentrieren und bei Bedarf die U16 Teams der jeweiligen Vereine unterstützen.

Das U18/B Team ist mit einem 26-Mann-Kader ab Mitte Juli in die Saison gestartet. In der Vorbereitungsphase haben sie 5 Freundschaftsspiele bestritten und dabei drei Siege und zwei Remis erzielt. Mit 30 erzielten Toren war damals schon ersichtlich, dass die Spieltaktik dieses Teams „sehr offensiv“ ausgerichtet ist.

In der Vorbereitung nahmen bereits durchschnittlich 17 Spieler an den Trainingseinheiten teil. Dieser Durchschnittswert bestätigte sich - trotz drei überraschenden Abgängen – bis Ende der Herbstmeisterschaft. Ein sehr erfreulicher Wert für eine so junge Mannschaft die mit Moped, L17-Führerschein, Freundin und Ausbildung oder Schulen viele Reize neben Fußball zu Händeln hat.

In der Meisterschaft ging es dann so erfolgreich weiter: 63 Treffer versus 21 Gegentreffer (Torverhältnis +/- 42) spricht auch dort eine eindeutig offensive Sprache. Von 10 MS-Spielen wurde nur 1 verloren; 7-mal durfte man sich über einen Sieg freuen und 2-mal trennte man sich gegen den Tabellenführer mit einem Remis. Im letzten Match krönte sich Jeremy Lampert – unsere Nummer 10 – noch zur aller Freude mit 21 Treffern zum Torschützenkönig der Gruppe 3. Dieses Team spielt teilweise einen sehr schön anzusehenden Fußball, den nicht nur die Eltern, sondern auch neutrale Zuschauer dem Trainer immer wieder bestätigten. Coach Michael Back war am Anfang nicht ganz sicher, wie schnell sich ein TEAM aus diesem bunt zusammengewürfelten „Haufen“ formen lässt, aber die Mannschaft hat es den erfahrenen Coach nicht wirklich schwer gemacht jeden Einzelnen fußballtechnisch aber auch sozialwertig weiterzuentwickeln.

Besonders herauszuheben ist das schnell empfundene „Wir-Gefühl“, welches dieses Team ausmacht! Das überaus positive Feedback der Eltern und Nachwuchsleitern motivierte den Coach dann auch zur Anmeldung an einem internationalen Jugendturnier in München! Der Munich-Summer-Cup findet im Juli 2022 statt und wird sicher ein großes Erlebnis für alle Beteiligte. Dieses kostspielige Projekt, welches durch die tolle Unterstützung der vier Vereine, sehr großzügige Sponsoren und einer entsprechenden Eigenleistung selbstfinanziert wird, soll zum Highlight des ersten U18 Jahres dieser Jungs werden. Der Trainer und die Nachwuchsleitung sind überzeugt, dass dieses internationale Fußballturnier dem gesamten Team eine wertvolle Erfahrung bringen wird, welche jeden einzelnen Spieler helfen wird auf ein nächstes Leistungslevel zu kommen.

Einen besonderen herzlichen Dank möchte der Trainer an die Nachwuchsleitung aller vier Vereine, Walter Dobler als Covid19-Ansprechpartner und allen Elternteile aus diesem Team richten: „Ihr alle erleichtern mir die Aufgabe mit eurem immer wiederkehrenden positiven Zusprüchen ungemein und sorgt dafür, dass ich mit großer Freude und Motivation jedes Mal gerne auf dem Platz stehe, um die Jungs besser zu machen!“ Ein großes und herzlichen Dank an alle Unterstützer! :-)

Tabelle 2020/2021

Schliser Hallaturnier

Schliser Hallaturnier

Unterstützt durch

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.